NEUE ERNTE

Finkenwerder Herbstprinz 2.2Kg

Der Finkenwerder Herbstprinz, Apfel Kl. I

6,59 €
Grundpreis: 3,00 € / KG
inkl. 0,43 € (7.0% MwSt.)
zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Preisübersicht

Finkenwerder Herbstprinz 2.2Kg 3,00 € / KG
Finkenwerder Herbstprinz 4Kg 2,49 € / KG
Finkenwerder Herbstprinz 8Kg 2,25 € / KG
BESTER PREIS

Lieferung & Versand

  • DHL Paket
    4,95 €
    Voraussichtliche Lieferung:
    08.02.23
  • DHL Express
    20,95 €
    Voraussichtliche Lieferung:
    07.02.23

Obstbau im Alten Land
Regionaler Anbau
Allergiker geeignet
Nachhaltige Produktion

Produkteigenschaften

Süße
Säure
Festigkeit
Saftigkeit
Für Allergiker

Über die Apfelsorte Finkenwerder Herbstprinz 

 ! Für Apfelallergiker geeignet !

Unser Finkenwerder Herbstprinz ist eine alte Apfelsorte. Er schmeckt herb-süß und hat ein herrliches, leicht säuerliches Aroma. Das harmonische Zucker-Säure-Verhältnis macht den Bio Finkenwerder Herbstprinz zu einem hervorragenden Tafelapfel. Der hochgebaute, fast glockenförmige Apfel hat eine grüne Schale mit halbseitig roten Streifen. Sein würziges Fruchtfleisch ist fest und hat eine tolle weiß-gelbe Farbe.Die Alte Apfelsorte ist übringens sehr gut für Apfelallergiker geeignet

Die alte Apfelsorte Finkenwerder Herbstprinz wurde 1860 als Zufallssämling des Prinzenapfels auf der Elbinsel Finkenwerder entdeckt.

Mehr über den Finkenwerder Herbstprinz

Der Finkenwerder Herbstprinz lässt sich sehr gut lagern und eignet sich durch sein festes und würziges Fruchtfleisch nicht nur zum Frischverzehr, sondern auch gut zum Dünsten und Backen


Du weißt, dass Du eine Apfelunverträglichkeit hast, aber möchtest noch mehr über das Thema erfahren? Dann schau doch einfach auf unserer Infoseite „ALLERGIKER“ vorbei. Dort erklären wir Dir, welche Apfelsorten du zu Dir nehmen kannst und wieso gerade alte Apfelsorten für Dich interessant sind.

Wir wünschen Dir einen guten Appetit. Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen.

*Bitte beachte, dass jeder unterschiedlich auf Allergene reagiert! Bespreche den Verzehr von Äpfeln bei einer Apfelunverträglichkeit bitte mit deinem Arzt oder Allergologen.Solltest du hochgradig allergisch reagieren empfehlen wir den Verzehr nur im Beisein eines Facharztes!


Deutsche Äpfel Klasse I , 60+mm