Schneller Pflaumen/Zwetschgen- Kuchen

Schneller Pflaumen/Zwetschgen- Kuchen
Schnell, lecker, saftig !

Zutaten

Für den Kuchen

750 g reife Pflaumen (z. B. Zwetschgen)

150 g Weizenmehl (Type 405)

2 TL Backpulver

100 g Zucker

1 Prise Salz

120 g weiche Butter

2 Eier (Gr. M)

Für die Streusel

50 g Butter

50 g Zucker

100 g Weizenmehl (Type 405)

Zubereitung

Schritt 1:

750 g reife Pflaumen (z. B. Zwetschgen)

Einen Springformboden (Ø 26 cm) mit Backpapier belegen. Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Für den Kuchen Pflaumen waschen, abtropfen lassen und halbieren. Dabei den Stein entfernen.

Schritt 2:

50 g Weizenmehl (Type 405), 2 TL Backpulver,  100 g Zucker,  1 Prise Salz,  120 g weiche Butter,  2 Eier (Gr. M)

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Weiche Butter und Eier zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 1 Minute auf höchster Stufe schaumig schlagen.

Schritt 3:

Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen. Pflaumenhälften dicht an dicht hochkant in den Teig stecken.

Schritt 4:

50 g Butter,  50 g Zucker,  100 g Weizenmehl (Type 405)

Für die Streusel Butter und Zucker kurz mit den Händen verkneten. Mehl zugeben und zu groben Streuseln verkneten. Direkt auf dem Obst verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Nach Belieben mit geschlagener Sahne servieren. Der Kuchen ergibt ca. 12 Stücke.