Apfelküchlein

Läuft euch auch schon das Wasser im Munde zusammen? Uns auf alle Fälle!

Unsere frischen und knackigen Bio-Elstar eignen sich übrigen hervorragend für diese lecken Apfelküchlein mit Zimtzucker!

Ihr benötigt für den Teig:

125g Mehl, 1TL Backpulver, Salz, 125ml Milch, 2 Eier

Für die Küchlein:

4 säuerliche Äpfel ( z.B. Elstar, Boskoop), 1El Zitronensaft

Für den Zimtzucker:

3EL Zucker, 1TL Zimt

1. Für den Teig vermischst Du das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz in einer Schüssel. Dann rührst Du nach und nach die Milch unter. Anschließend gibst Du die Eier dazu und verrührst Du alles zu einem glatten Teig.

2. Für die Küchlein schälst Du die Äpfel und entfernst das Kerngehäuse. Ist dies passiert schneidest Du die Äpfel in dicke Scheiben und reibst diese mit Zitronensaft ein.

3. Zum ausbacken erhitzt Du Schmalz in einer großen Pfanne. Die Apfelscheiben ziehst Du nun durch den Teig und lässt sie anschließend bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4Minuten goldbraun backen.

4. Sind die Küchlein fertig, lasse sie kurz auf Küchenpapier abtropfen und bestreue sie mit der Zucker-Zimt-Mischung.

Probiert es aus und lasst es Euch schmecken. Wir wünschen eine guten Appetit

Die passenden Apfelsorten wie Elstar und Boskoop findet Ihr bei uns im Shop übrigens auch als Bio-Äpfel